Unsere Massagen in Kühtai, Tirol

    Pure Entspannung mit der Kraft der Natur

    Erlesene Kräuter, reine Öle und ausgewählte Duftstoffe: Die Pflegeprodukte, die wir bei unseren Massagen in Kühtai, Tirol verwenden sind ebenso hochwertig wie hochwirksam – und stammen direkt aus der herrlichen Bergwelt, die uns umgibt.

    Die Experten in unserem Wellnesshotel in Kühtai, Tirol helfen Ihnen gerne, die Aromen und Wirkstoffe genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen.

    Massage in Kühtai, Tirol auswählen ...

    Entspannungsmassage:

     

    Diese klassische Form der Massage wirkt
    äußerst wohltuend auf Ihren Rücken.
    Durch die verschiedensten Griffe wird Ihr
    Stoffwechsel angeregt, wie auch das
    Gewebe und die mit Sicherheit
    überbeanspruchte Muskulatur  gelockert
    und durchblutet. Verhärtungen werden
    erkannt und gezielt gelöst… Ihr Rücken
    wird es Ihnen danken.

     
       

    Ganzkörpermassage:  

     

    Ähnliche Wirkung wie die der
    Entspannungsmassage,
    wobei der harmonisierende Aspekt durch
    die Massage des ganzen Körpers dazukommt,
    wie auch die entgiftende Wirkung, die Sie mit
    Trinken von Wasser oder Kräutertees nur
    unterstützen können.
    Spannungen lösen sich von Kopf bis Fuß…
    Sie werden schweben.

     
       

    Klangschalenmassage:

     

    Mehrere Klangschalen werden auf den Körper
    gelegt und in verschiedenen Rhythmen sanft
    angeschlagen. Der menschliche Körper besteht
    aus ca. 70% Wasser, wodurch die
    Schwingungen der Klangschalen bis ins tiefste
    Gewebe weitergeleitet werden.
    Zudem kann das bewusste Hören von Klängen
    und Produzieren von Tönen in tieferen Schichten
    unserer Wahrnehmungs-ebenen zu erholsamer
    Entspannung und Harmonie führen.

     
       

    Fußreflexzonenmassage:

     

    Die Fußreflexzonenmassage ist eine Massage
    der inneren Organe. Basierend auf dem Wissen,
    dass sämtliche Organe des Menschen auf der
    Fußsohle repräsentiert werden und durch
    spezielle Drucktechnik zu erreichen sind, können
    Schmerzen gelindert und beseitigt werden.
    Die Selbstheilungskräfte werden angeregt.

     
       

    Lymphdrainage:

    Das lymphatische System hat mit seiner
    reinigenden Funktion eine entscheidende
    Aufgabe im Abwehrsystem.
    In der Lymphe werden Stoffwechselprodukte,
    Bakterien und Fremdkörper gesammelt.
    Die Lymphknoten dienen als Filter und
    Abwehrkanal in dem lymphatischen Netz.
    Die Lymphdrainage hat zum Ziel den
    Lymphfluss zu fördern und durch die sanften,
    großflächig, streichenden Massagebewegungen
    auf dem gesamten Körpers entlang der
    Lymphbahnen, zum Herzen hin öffnen sich
    die Lymphgefäße und die Giftstoffe werden
    abtransportiert.

     
       

    Aromamassage:

     

    Duftende ätherische Öle können unser tägliches Leben bereichern, ganz gleich wie wir sie benutzen.
    Am erstaunlichsten ist jedoch ihre Wirkung, wenn diese Öle mit Massage kombiniert werden:
    Dann heben sie unsere Stimmung, befreien uns von Stress und belegen unsere Gesundheit…
    und das auf ganz natürliche Art und Weise.

     
       

    Peelingmassage:

     

    Ziel der Peelingmassage ist neben der
    Entspannung, die Reinigung der Haut.
    Alte Hautschuppen werden entfernt,
    die Haut wird durch die Massage und
    den Peelingeffekt des Salzes besser
    durchblutet und optimal versorgt.
    Eine wohltuende Massage für Körper
    und Geist.
    Die Peeling-Paste besteht aus Basisölen
    (Olivenöl), Salz, Honig und rein ätherischen
    Duftölen. Es werden Füße, Beine, Arme,
    Rücken und Gesicht massiert.
    Danach geht es unter die Dusche.
    Nach einer Peelingmassage haben Sie
    eine samtig weiche und gut versorgte Haut.

     
       

    Schröpfmassage
    in Kombination mit energetischer Massage

     

                                                                                 
    Die Schröpfmassage zählt zu den
    angenehmsten Arten der Massage überhaupt.
    Sie ist ein bewährtes jahrhundertealtes
    Heilverfahren zur Entgiftung und Entspannung.
    Bei der Schröpfmassage werden die
    Leistungen von Stoffwechsel und Durchblutung
    bis in die inneren Organe hin angeregt.
    Dies führt zu einer Lockerung von Muskulatur
    und sogar von Spasmen. Kopfschmerzen,
    schmerzhafte Verspannungen im Rücken,
    Muskelverspannungen   und -verhärtungen
    sowie Durchblutungsstörungen können so
    merklich behandelt und gelindert werden.
    Die Muskulatur wird erwärmt, was zu einer
    Lockerung führt. Da sich eine wohlige
    Entspannung des Körpers bei der
    Schröpfmassage einstellt, ist selbst eine
    Behandlung bei Stresssymptomen angezeigt.
    Bei der Cellulite (Orangenhaut) werden
    bestehende oder sich bildende Fettzellen
    gründlich „bearbeitet“ und damit die
    Fettverbrennung angeregt.
    Eine Schröpfmassage wird auch zur
    erfolgreichen Straffung des Bindegewebes
    eingesetzt.